#242 neues Fahrrad

Wie ich ja bereits berichtet habe, wurde mir während ich in Leipzig war, mein Fahrrad geklaut. Also habe ich mir Gedanken gemacht wo ich mir welches Fahrrad kaufe.

Ich habe mir viele Fahrräder im Internet angesehen und gedacht ich bestelle mir einfach eins. Außerdem wollte ich eigentlich nicht mehr als 400 Euro ausgeben. Dann bin ich aber doch am 06.09. in ein Fahrradgeschäft gegangen, weil ich es für besser hielt auf dem Fahrrad, welches ich kaufe vorher auch mal gesessen und es vor allem Probe gefahren zu haben.

Da ich mit meinem alten Fahrrad (26 Zoll-Felgen, 21 Gänge) teilweise nicht so schnell voran gekommen bin, wie ich es gern wollte, sollte es jetzt ein 28 Zoll-Rad mit guter Gangschaltung werden. Außerdem wollte ich einen Nabendynamo und Scheibenbremsen. Im Laden stellte ich schnell fest, dass ich für ein meine Anforderungen erfüllendes Fahrrad etwas tiefer in die Tasche greifen muss.

Nachdem ich eine Verkäuferin angesprochen und drei Fahrräder Probe gefahren hatte, hatte ich auch einen Favoriten. Leider war mir das Rad mit 699 Euro etwas zu teuer. Ich entschied also eine Nacht darüber zu schlafen und am nächsten Tag stand für mich fest, das ich das Fahrrad haben möchte.

Ich handelte mit dem Verkäufer noch aus ein gutes Schloss gratis dazu zu bekommen und konnte das Fahrrad am Dienstag, den 10.09. endlich abholen. Es ist ein Raleigh Rushhour 1.0 in blau geworden und es hat alles was ich wollte:

  • 28 Zoll-Felgen
  • Scheibenbremsen
  • Gabelfederung
  • gutes Schloss
  • durchgehende Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Nabendynamo
  • 27 Gänge

Außerdem sieht es sehr schick und durch die eckigen Stangen sehr wuchtig aus. Trotzdem ist es leicht. Aber seht es euch einfach selbst an:

Ich bin jetzt fast zwei Wochen mit meinem neuen Fahrrad zur Arbeit gefahren und bin sehr zufrieden. Es lässt sich sehr gut fahren und hat schon einige Vorteile gegenüber meinem alten Fahrrad. Der Nabendynamo und die Übersetzung der Gangschaltung sind super. Ich kann jetzt sogar bei steiler Abfahrt noch beschleunigen und trete nicht mehr ins Leere.

Kleine Geschichte noch am Rande:

Für mein altes Fahrrad hatte ich mir kurz bevor es geklaut wurde Vorder- und Rücklicht mit Akku gekauft, aber noch nicht drangebaut. Ich habe diese Leuchten dann an das Fahrrad meiner Freundin gebaut. Das Vorderlicht wurde mit einem Schnellspanner am Lenker befestigt und die Leute konnte zum Laden abgenommen werden. Das Rücklicht war mit einem Spanngummi befestigt.

Ihr habt es vielleicht schon erkannt, ich schrieb „war befestig“.  Diese Woche waren wir mit den Fahrräder in Minden unterwegs und haben die Leuchten nicht abgenommen als wir unserer Fahrräder anschlossen. Als wir mit den Fahrrädern wieder nach Hause fahren wollten, waren die Leuchten ganz ordentlich abmontiert. Dazu fällt mir echt nix mehr ein. Sich ärgern lohnt da auch nicht mehr. Zumindest waren unsere Fahrräder noch da.

Ein Tipp kauft euch keine Leuchten mit Schnellspanner sondern welche die man nur mit Werkzeug dran und vor allem ab bekommt.

 

 

Wie gefällt euch mein neues Fahrrad? Was ist euch wichtig bei einem neuen Fahrrad?

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “#242 neues Fahrrad

  1. celinlovesjapan schreibt:

    Sehr schönes Fahrrad! Aber wenn ich meinen Vater so frage, was ihm alles mit seinen Fahrrädern so passiert ist, da will ich mir gar kein teures mehr kaufen. Ihm wurden auch oft die Reifen durchgestochen, der Sattel abgezogen, das Schloss geknackt und vieles mehr. Wenn das Fahrrad günstig ist, kann man darüber ja noch vielleicht hinweg kommen, aber bei so teuren Fahrrädern ärgert man sich dann wirklich. In weniger als zwei Wochen ziehe ich ja nach Westdeutschland und da werde ich wieder viel mit dem Fahrrad verkehren, aber sehr wahrscheinlich kaufe ich mir dort ein günstiges, damit der Verlust nicht so groß ist, wenn etwas passiert. Tut mir echt leid, dass auch du so viel Pech in dieser Hinsicht mit deinen Fahrrädern hast…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s