#221 Zurück nach Deutschland

Wenn dieser Beitrag erscheint, steigen wir gerade am Flughafen Haneda in unseren Flieger von Air China zurück nach Deutschland. Ich bin vor inzwischen elf Monaten auch mit Air China nach Japan geflogen und war ganz zufrieden mit dem Flug.

Unser Flug startet am 26.02.2019 um 21:10 Uhr japanischer Zeit. Von Haneda fliegen wir nach Peking, haben dort etwa zweieinhalb Stunden Aufenthalt und fliegen dann weiter nach Frankfurt. Wir werden in Frankfurt gegen 5:30 Uhr landen und ein paar Stunden später mit dem Zug nach Mecklenburg Vorpommern fahren. Dort werden wir erst am Abend ankommen. Das wird ein langer Tag. Die ganze Heimreise wird etwa 33 Stunden dauern. Ich hoffe sehr im Flugzeug etwas Schlaf zu finden.

Wir haben natürlich noch einiges gemacht in unseren letzten Tagen in Tokyo. Die Beiträge dazu reichen ich in den nächsten Tagen oder Wochen nach. Ich weiß noch nicht genau wie viel Zeit in in nächster Zeit haben werde, da es viel zu erledigen gibt, bevor ich am 15.03. meine neue Arbeit in Minden starte.

Es gibt einige Behördengänge zu erledigen, mein Auto muss wieder flott gemacht werden und eine Wohnung in Minden sollten wir auch zügig finden. Ich werde euch darüber aber auf dem Laufenden halten.

DSCN9175

Es ist schon ein komisches Gefühl nach so langer Zeit die Heimreise anzutreten. Andererseits kommt es mir gar nicht so vor als wäre ich elf Monate in Japan gewesen. Ich denke das liegt an den vielen verschiedenen Orten, die wir im Laufe der Reise besucht haben.

Aber es sind doch elf Monate vergangen und auch wenn sich Deutschland in der Zeit wohl nicht sehr verändert haben wird, hat sich eins doch geändert, ich. Eine lange Zeit in einem vollkommen anderem Kulturkreis geh nicht spurlos an einem vorbei. Ich bin gespannt wie die Ankunft in Deutschland sein wird. Ich rechne mit einem leichten umgekehrten Kulturschock.

 

 

Was war die längste Zeit die ihr im Ausland verbracht habt? Gab es bei euch bei der Rückkehr einen umgekehrten Kulturschock?

 

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “#221 Zurück nach Deutschland

  1. celinlovesjapan schreibt:

    Ich kann kaum glauben, dass deine große Reise einfach schon endet! Ich habe deine Beiträge immer sehr gerne gelesen und mich dafür interessiert, was du so erlebt hast. Auf dass du bald wieder nach Japan kommen kannst, damit wir wieder mit neuen Geschichten aus Japan versorgt werden können. Ich wünsche dir und deiner Freundin eine gute Heimreise und einen perfekten Start in das neue Leben in Minden!

    Gefällt 1 Person

  2. Thomas Gittel schreibt:

    Euch auch auf diesem Wege noch mal einen guten Neustart in Deutschland. Es war wirklich toll, Euch in Japan kennengelernt zu haben. Let’s stay on touch!!!
    Meine längste Zeit weg von Deutschland? 3 Jahre! Aber der Kulturschock hat sich in Grenzen gehalten – in unseren Zeiten unkomplizierter Kommunikation ist man ja nie weit weg (wasan manchmal bemängeln mag).

    Gefällt 1 Person

  3. wordBUZZz schreibt:

    Ich hatte eher einen temperaturschock, als einen Kulturshock. Wobei Island und Irland ja immer noch in Europa liegen und in der EU. Der kulturelle Unterschied, war jetzt nicht unfassbar geoß. Wilkommen zurück!

    Gefällt 1 Person

  4. Mona schreibt:

    Hey, willkommen zurück. Schade, dass die Zeit schon vorbei ist. Ich habe jeden Tag erwartungsvoll nachgeschaut ob du was neues geschrieben hast.

    Ich hatte tatsächlich einen umgekehrten Kulturschock als wir von Japan zurück kamen. Was aber sicher daran lag, dass wir in Berlin Schönefeld gelandet waren. Mein erster Eindruck war dann, nur Dreck und unfreundliche Menschen. xD

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s