#176 Deutschlandabend mit Präsentation

Am Mittwoch den 10.10. war es soweit, der Deutschlandabend stand an. Meine Freundin und ich hatten Montag, Dienstag und den halben Mittwoch damit verbracht an der Präsentation zu Deutschland zu arbeiten. Unser Gastgeber hatte ordentlich die Werbetrommel gerührt und auch ein Poster erstellt.

42651281_1134543303362446_8983549244958834688_n

Am Abend um 19 Uhr ging es dann los und etwa 20 Leute waren gekommen, um sich etwas über Deutschland anzuhören. Doch bevor wir an der Reihe waren, gab es eine kleine Deutschland-Einführung von unserem Gastgeber. Diese ging fast eine Stunde und danach gab es erst mal für jeden einen kleinen Teller Schnitzel, um die deutsche Küche kennenzulernen.

43623177_1141064719376971_1727736292298457088_o

Nach dem Schnitzel waren wir mit unserer Präsentation dran. Diese umfasste 47 Folien und zu Beginn habe ich sogar die deutsche Nationalhymne gesungen. Wir haben die Präsentation auf Englisch gehalten und unser Gastgeber hat es für die Gäste auf Japanisch übersetzt. Es waren sogar drei Japanerinnen unter den Gästen, die deutsch sprechen konnten. Unsere Präsentation hat etwa 1,5 Stunden gedauert und hätte auch noch länger gehen können, denn wir mussten dann eben fertig werden.

Nachdem alle Leute gegangen waren und wir ein bisschen aufgeräumt hatten, gingen wir mit unseren Gastgebern und zwei Gästen aus der Unterkunft in eine kleine Bar die direkt auf der anderen Straßenseite lag. Diese Bars werden in Japan Snack genannt. Hier ist Platz für etwa zehn Leute, die hier auch Karaoke singen können und natürlich gibt es auch Alkohol.

In der Bar waren wir etwa zwei Stunden. Wir haben Karaoke gesungen und einige Flaschen Bier getrunken. Hier hat aber nicht jeder seine eigene Flasche Bier vor sich stehen, sondern jeder hat ein kleines Glas vor sich und man teilt sich eine Flasche bis sie alle ist und bestellt dann die nächste. Natürlich muss man den anderen immer nach schenken, wenn das Glas leer ist und bekommt auch immer nach geschenkt.

DSCN7254

Der Deutschlandabend war super und auch der „Snack“-Besuch hat Spaß gemacht.

 

 

Habt ihr schon mal vor anderen eine Präsentation über euer Heimatland gehalten? Wart ihr schon mal in so einem „Snack“?

Advertisements

4 Gedanken zu “#176 Deutschlandabend mit Präsentation

  1. Thomas Gittel schreibt:

    Eigentlich müsste Euch der Botschafter ja eine Ehrennadel überreichen (soll ich ihn nächstes Mal fragen?). Besteht die Möglichkeit, Eure Präsentation zu bekommen?
    Weil Du danach fragst: Ich habe auch schon zwei Vorträge über Deutschland in Japan gehalten: Einen über den deutschen Wald (im Vergleich mit dem japanischen) und einen über das Vernichtungslager Auschwitz/Birkenau – jeweils auf Englisch. Tolle Erfahrung!
    Klar, diese japanischen „Snacks“ sind für mich einer der gesellschaftlichen und gastronomischen Höhepunkte des Landes – so was Gemütliches gibt’s andernorts wahrscheinlich gar nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s