#160 Aquarium und Disneyland

Am 21.08. haben wir uns mit einer japanischen Bekannten getroffen, die meine Freundin in Kanazawa kennengelernt hat und die eigentlich in Chiba wohnt. Für diesen Tag hatten wir uns gleich zwei Dinge vorgenommen. Zum einen das Aquarium im Kaisai Rinkai Park und zum anderen Das Tokyo Disneyland, welches eigentlich in der Präfektur Chiba liegt.

Wir haben uns also 13 Uhr an der U-Bahn-Station Kaisairinkaikoen getroffen und sind zusammen zum Aquarium gegangen. Das Aquarium liegt mitten im Park und der Weg dort hin ist sehr weitläufig. Nachdem wir die günstigen 700 Yen Eintritt bezahlt hatten, fuhren wir in einer Glaskuppel mit der Rolltreppe in das Aquarium.

Innen ist es etwas dunkel. Wahrscheinlich um die Aquariumsbewohner nicht zu stören. Es gibt große und kleine Fische, Hummer, Quallen, Pinguine und vieles mehr zu sehen. Es werden die Bewohner der Tokyo umgebenden Gewässer gezeigt. Außerdem gibt es die Meere der Welt und Tiefseebewohner zu sehen. Es gibt sogar ein Becken mit nordseetypischen Fischen.

Als wir mit dem Aquarium fertig waren, stärkten wir uns noch im angeschlossenen Cafe und sahen uns den großen Souvenirshop an. Wir waren bis etwa 15:30 Uhr im Aquarium und machten uns dann auf den Weg zum Disneyland.

Einige von euch werden sich jetzt berechtigterweise fragen warum wir nicht schon früh ins Disneyland gegangen sind, um den Eintrittspreis von 7400 Yen für ein Tagesticket voll auszunutzen. Das ist einfach erklärt. Wir hatten kein Tagesticket, sondern ein Abendticket für 4200 Yen mit dem man den Park ab 18 Uhr betreten darf. Bei einer Öffnungszeit bis 22 Uhr ein guter Deal.

Natürlich reichen die vier Stunden nicht aus, um sich das ganze Disneyland anzusehen, aber für einen ersten Eindruck ist das super. Da es schon gegen 19:30 Uhr dunkel wird, bekommt man außerdem den Park auch bei Nacht zu sehen. Das ist schon eine tolle Atmosphäre. Wir haben eine Boots- und eine Zugfahrt mitgemacht, sind Mississippidampfer gefahren und haben uns die Star Wars Attraktion angesehen.

Auch nach 20 Uhr ist der Park voll mit Menschen, weil alle die große Parade mit beleuchteten Wagen und die an das Cinderellaschloss projizierte mit Feuerwerk unterstützte Vorführung sehen wollen. Wir haben uns beides angesehen. Ich habe aber nur Bilder von der Parade. Dafür habe ich davon ganz viele.

Pünktlich um 22 Uhr wurden dann alle verbleibenden Besucher aufgefordert den Park zu verlassen. Nach Feuerwerk und Vorführung am Schloss war es je etwas leerer geworden. Wir verließen also ebenfalls den Park und schauten noch mal im übergroßen Souvenirshop vorbei, bevor wir uns von unserer Begleiterin verabschiedeten.

Wir sind dann auch gleich zurück zu unserer Unterkunft gefahren, da es inzwischen schon 22:45 Uhr war und der letzte Zug 23 Uhr fuhr.

Wir werden sicher nicht noch mal ins Disneyland gehen, weil es noch genug anderes zu entdecken gibt. Einen Besuch kann ich aber nur empfehlen. Ein Tipp noch: Mit Kindern wird es sicher teuer, da einige Begehrlichkeiten bei diesen geweckt werden könnten.

 

 

Wart ihr schon mal in einem Disneyland? Würdet ihr den ganzen Tag oder erst am Abend hingehen?

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “#160 Aquarium und Disneyland

  1. Thomas Gittel schreibt:

    Ach, da geht einem das Kinderherz doch gleich noch mal ein bisschen mehr auf! Auch wenn in die nächtliche Parade (toll) inzwischen LED-Beleuchtung ihren (effektvollen) Einzug gehalten hat, hat sich Tokyo Disneyland offensichtich doch nicht gravierend verändert, seit ich das letzte Mal dort war. Für Tokyo Disney Sea werdet Ihr wahrscheinlich keine Zeit mehr haben – ich glaube, das würde Dich noch mehr begeistern.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s