#101 Was ist besser als ein Jahr in Japan zu verbringen?

Die Antwort: Das ganze nicht allein, sondern zusammen mit meiner Freundin zu machen.

Wir sind beide Mitglied der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft und haben uns auch dort kennengelernt. Meine Freundin war von Anfang an begeistert von meinem Plan ein Jahr nach Japan zu gehen und so war es auch nicht verwunderlich, dass sie bald auf die Idee kam sich mir anzuschließen. Natürlich gefiel mir diese Idee sehr gut und wir begannen einen Plan für unser gemeinsames Work and Travel zu schmieden.

Einen Monat nach mir besorgte sich auch meine Freundin ihr Visum. Wie ihr ja wisst werde ich am 02.04. nach Kyoto aufbrechen. Dort werden ich dann einen Monat allein verbringen, bis meine Freundin am 02.05. nachkommt.

Daher auch der Wechsel der Unterkunft nach dem ersten Monat, von dem ich im vorigen Beitrag berichtet hatte. Die zweite Unterkunft ist zwar nicht wirklich größer als die erste, aber zentraler und etwas schöner.

Ich freue mich in dem Jahr in Japan nicht vom wichtigsten Menschen in meinem Leben getrennt sein zu müssen. Es wird schon schwer genug von Familie und Freunden getrennt zu sein.

 

Könnt ihr euch vorstellen ein Jahr von Familie und Freunden getrennt zu sein? Würdet ihr euer Work and Travel lieber allein oder zu zweit machen?

Advertisements

8 Gedanken zu “#101 Was ist besser als ein Jahr in Japan zu verbringen?

  1. MT schreibt:

    Persönlich hatte ich schon Erfahrung damit gemacht, längere Zeit von meiner Familie und meinen Freunden getrennt zu leben.
    Dank Skype und Co. war es auch nicht so schwierig und teuer mit ihnen Kontakt zu halten. Ich denke aber, dass es dennoch eine Herausforderung sein kann für jemanden, dem das persönliche Treffen und gemeinsame Erleben von Dingen sehr wichtig ist.
    Man darf aber auch nicht vergessen, dass man auf seiner Reise sicherlich auch neue Bekanntschaften machen wird.

    Ansonsten finde ich hat das Reisen allein sowie zu zweit seine Vor- und Nachteile. Das sollte am Ende jeder für sich selbst entscheiden oder einfach ausprobieren. 🙂

    PS. Einen schönen Banner hast du da gebastelt. 😉

    Gefällt 1 Person

    • einjahrjapan schreibt:

      Ich denke auch, dass ich durch Skype und Co ganz gut mit der Verwandtschaft vernetzt bin. Meine Großeltern haben aber nur ein Telefon und aus Japan nach Deutschland telefonieren ist etwas teuer. Da wird Kontakt nur möglich sein, wenn sie bei meinen Eltern zu Besuch sind.

      Ich denke auch beides hat seine Vor- und Nachteile. Ich freue mich aber auf die gemeinsame Zeit mit meiner Freundin.

      Schön dass dir das Banner gefällt 😉

      Gefällt mir

  2. wordBUZZz schreibt:

    Verrückt, ich komme im Mai aus dem Ausland zurück. So verfliegt die Zeit. Rückblickend würde ich es zu zweit glaube ich angenehmer finden…. Man hat dann jemanden zum Reden wenn es einem schlecht geht und jemanden vor Ort zu haben ist noch einmal viel besser als jemanden per Skype etc. zu sprechen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s